Verantwortung

Umwelt

In der konventionellen Wasseraufbereitung werden standardmäßig gesundheitlich bedenkliche und gefährdende Chemikalien eingesetzt. So lange diese in einem geschlossenen System verbleiben, mag der Einsatz zu rechtfertigen und vertretbar sein. Sobald diese jedoch in Kontakt mit Menschen und Umwelt kommen, sollte die entstehende Belastung geprüft und die Risiken bewertet werden. Langfristig resultieren aus dem Einsatz von Chemikalien neben einer erhöhten Umweltbelastung auch eine arbeitsrechtliche Angelegenheit, wenn Arbeitnehmer über viele Jahrzehnte, wie im konkreten Beispiel „Waschstraße“ täglich Wasserstoffperoxid in Form von Aerosolen aufnehmen. Bei der UV-Wasserdesinfektion verzichten wir komplett auf den Einsatz von bedenklichen Chemikalien sowie Ozon, und desinfizieren große Wassermengen umweltverträglich und nachhaltig.

Soziales

So wie wir es als Aufgabe sehen, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen, wollen wir auch Verantwortung für unsere Mitarbeiter übernehmen. Neben einer gerechten Vergütung legen wir viel Wert auf ein gesundes Arbeitsklima und Chancengleichheit. Wir verstehen uns als eine Familie und nur gemeinsam schaffen wir es, unsere ambitionierten Projekte umzusetzen. Wenn auch Sie Lust auf ein Unternehmen haben, das mehr bietet als einen langweiligen „ninetofive“ Job und Sie sich für eine nachhaltige Idee begeistern können, schicken Sie uns Ihre Bewerbung.