Unsere Kompetenz

mundus-fluid-hygieneberatungWir verstehen uns als partnerschaftliches Dienstleistungsunternehmen mit unseren Kernkompetenzen im Bereich der Trinkwasseraufbereitung, in Laboranalytik und Beratung. Mit unseren akkreditierten Partnern in der Analyse sowie unseren akkreditierten Probenehmer/innen von Trinkwasser sind wir in der Lage, auch Ihr Trinkwasser nach der heutigen Trinkwasserverordnung zu analysieren. Nachdem unsere akkreditierten Probenehmer/innen bei Ihnen vor Ort den Status Ihrer Trinkwasseranlage aufgenommen und eine Wasserprobe entnommen haben, leiten wir diese an unsere Partner in den jeweiligen Laboratorien zur Trinkwasseranalyse nach der Trinkwasserverordnung weiter.

Ab dem 1.11.2011 besteht eine neue Trinkwasserverordnung. Danach müssen alle Warmwasseranlagen ab 400 l Speichervolumen jährlich durch amtlich zugelassene Labore auf Legionellen getestet werden. Diese Tests sind dem Gesundheitsämtern mitzuteilen. Grenzwertüberschreitungen sind den Gesundheitsämtern sofort unaufgefordert mitzuteilen.

Bei Vermietung sind diese Kosten umlagefähig, d. h. sie können als Betriebskosten auf die Mieter umgelegt werden.

Untersuchungsverpflichtung (ohne behördliche Aufforderung) für:

  • Gebäudeverwaltungen
  • Vermieter
  • Krankenhäuser
  • Hotels
  • Schulen
  • Seniorenheime
  • Sportstätten
  • Schwimmbäder
  • Wohnheimen

Unsere Leistungen

Probenahme

  • Analyse und Auswertung ihres Trinkwassers auf Legionellen und gem.  Trinkwasser VO.
  • Beratung in Verbindung mit ihrem Heizungsinstallateur, Planer oder Verantwortlichen Partner bei positivem Befund von Legionellen in ihrem Trinkwassersystem zur kurzfristigen Behebung des Problems.
  • Schulung: Nach DIN für Probennehmer/innen.

Weitere Untersuchungen

  • Untersuchungen nach TrinkwasserVO

Wir untersuchen folgende mikrobiologische Parameter:

  • Koloniezahl 22 °C / 36 °C
  • Escherichia coli (E. coli)
  • Enterokokken
  • Coliforme Bakterien
  • Pseudomonas aeruginosa
  • Clostridium perfringens
  • Uran im Trinkwasser
  • Blei im Trinkwasser

Unsere Partner (Labore) u.a.

  • Institut für Allgemeine Hygiene, Krankenhaus- und Umwelthygiene
    St.-Jürgen-Str. 1
    28177 Bremen
    Telefon: (0421) 497 – 4088
    Telefon: (0421) 497 – 4091 Labor, Befunderfragung (Sammelnummer)
    Telefax: (0421) 497 – 4089
  • GUA Gesellschaft für Umweltanalytik mbH
    Westerbreite 7
    D 49084 Osnabrück
    Tel.: 0541 – 75 04 13
    Fax: 0541 – 75 04 143
  • Labor IBEN GmbH
    Am Lunedeich 157
    D-27572 Bremerhaven
    Tel.:  +49 471 – 972940
    Fax:  +49 471 – 97294-44
    Mobil:  0171-7310809

Unsere Partner im Bereich der Trinkwassertechnik

Sollte der Befund Ihrer Wasseranalyse positiv sein, sind unsere Ansprechpartner Betreiber von Trinkwasseranlagen in Hotels, Schulen, Krankenhäuser, Wasserversorgungsunternehmen, Badeanstalten, Heimen, Gaststätten, Ämter etc.

  • Betriebspersonal für Trinkwasseranlagen
  • Fachplaner von Trinkwasseranlagen
  • Fachbetriebe in der Sanitärtechnik
  • Immobilieneigentümer, Vermieter und Hausverwalter
  • Probenehmer/innen
  • Ihr Heizung und Wasserinstallateur
  • Ihr Planungsbüro
  • Ihre Hausverwaltung

mit denen wir gemeinsam das Problem kostengünstig für Sie beseitigen.

Ausbildung nach Kategorie A nach VDI 6023-1

Die Hygiene in der Trinkwasser-Installationen verlangt eine koordinierte Zusammenarbeit zwischen Planung, Erstellung, Betrieb und Instandhaltung. Detailliert informiert müssen Fachplaner, Fachhandwerker, Inhaber und Betreiber in Hygienefragen sein. In Kooperation mit unseren Partnern bieten wir Ihnen Schulungsmaßnahmen nach VDI-Richtlinie 6023, Kategorie A, an. Unser Seminar zur Hygieneschulung qualifiziert Sie mit dem Zertifikat nach Kategorie A aus hygienischer und technischer Sicht für diese wichtige Aufgabe.